News

Wacom bringt Cloud-Dienste

Wacom (Logo) Die neuen Cloud-Dienste des Grafiktablett-Herstellers Wacom sollen einen komfortablen und einfachen Weg bieten, Bilder und kreative Arbeiten zu speichern und Einstellungen zwischen Geräten zu übertragen.Wacom hat die Verfügbarkeit der Dienste „Dropzone“ und „Control Room“ bekanntgegeben. Die beiden neuen Cloud-basierten Anwendungen sollen einen schnellen und einfacheren Zugang zu Bildern und persönlichen Einstellungen in einer zunehmend mobilen Welt ermöglichen. Dropzone Mit bis zu zwei Gigabyte Speichervolumen bietet die „Dropzone“ ihren Nutzern die Möglichkeit, Bilder und kreative Arbeiten direkt aus Wacom-Servern zu speichern, sodass sie von jedem Gerät des Nutzers abrufbar sind. Sie funktioniert… weiterlesen… Mehr…

Quelle:: dasAuge aktuell

Selection 2014/2015 ist da

„Selection“ 2014/2015 Das Jahrbuch „Selection“ ist mit der Ausgabe für 2014/2015 erschienen und zeigt auch dieses Jahr wieder zahlreiche Eigenpräsentationen von ausgewählten Agenturen und Studios.Das Jahrbuch „Selection – Germany’s Finest Agencies“ zeigt erneut fast 100 Kreativschmieden aus ganz Deutschland. Vorgestellt werden neben altbekannten und großen Namen der Branchen Werbung, Branding, Design und digitalen Medien auch wieder kleinere Agenturen und Studios – diesmal im blauen Hardcover-Leineneinband mit goldenen Folienprägungen.Zu den Teilnehmern zählen unter anderem 3st kommunikation, Agonist media, brand.david, Büro Grotesk, Bureau Bleen, C&N, cantaloop, Colell & Kampmann Design… weiterlesen… Mehr…

Quelle:: dasAuge aktuell

Preis-Roulette bei Adobe

Adobe Creative Cloud (Key-Visual) Adobe bietet Creative-Cloud-Abos derzeit zu willkürlich variierten Preisen an. Der Test beschert dem Nutzer eine Preisspanne von 140 Euro im Jahr.Offenbar testet Adobe derzeit verschiedene Monatspreise für Programm-Abonnements der „Creative Cloud“. Es lohnt sich daher für Interessenten, die Einstiegsseite mit verschiedenen Browsern aufzurufen und nur dann zuzuschlagen, wenn der Preis für ein Komplett-Abo bei höchstens 49,99 Euro liegt. 10 Euro Preisspanne Die Systematik der ausgespielten Preise bleibt zunächst unklar: sie scheint nicht mit Cookies oder IP-Adresse zusammenzuhängen, reproduzierbar abweichende Preise erreichten wir nur mit… weiterlesen… Mehr…

Quelle:: dasAuge aktuell

Typo Berlin 2015: Typo Berlin 2015 unter dem Motto „Character“

Typo Berlin 2015 (Keyvisual) Die Typo Berlin 2015 findet vom 21. bis 23. Mai statt. Unter dem Thema „Character“ versammeln sich rund 1.500 Teilnehmer und 70 Redner im Berliner Haus der Kulturen der Welt.Der Wandel ist die stärkste Triebfeder in Werbung und Industrie. Die Kunst der Kommunikation besteht darin, trotz Veränderung eine dauerhafte Identität zu entwickeln. Hierbei ist der Charakter eines Designs – also Inhalt, Form, Farbe und Buchstaben (im Englischen Characters) – entscheidend im Kampf um die Aufmerksamkeit. Auf der Typo Berlin 2015 sollen daher „Charakter“ und „Characters“ zusammengeführt werden: über 50 Experten aus den Bereichen Design, Kommunikation, Typografie und Psychologie werden… weiterlesen… Mehr…

Quelle:: dasAuge aktuell

Formosa Forms

Ab dem 1. Oktober 2014 präsentiert das Red Dot Design Museum Essen die Sonderausstellung »Formosa Forms – Design trends in technology and lifestyle from Taiwan”. Sie zeigt rund 100 Exponate aus Taiwan und illustriert das zeitgenössische Designverständnis der einst »Ilha Formosa” genannten Insel im West-Pazifik.

Mehr…

Quelle:: Designer in Action

Freier Font-Editor

Nach mehr als zwei Jahren Entwicklungszeit ist der Font-Editor »Birdfont” von Johan Mattsson und seinem Projekt-Team fertiggestellt. Er kann kostenlos für Mac, Windows, Linux und BSD heruntergeladen werden.

Mehr…

Quelle:: Designer in Action

Farbstreifen-Kalender

Der »C|M|Y|K Color Swatch Calendar 2015″ ist im Verlag Hermann Schmidt Mainz erschienen. Er ist Kalender und Farbfächer zugleich und bietet abreißbare Farbstreifen.

Mehr…

Quelle:: Designer in Action

Load More